Bildungsstand der neuen Zuwanderer viel schlechter als von Politikern und Wirtschaft vorhergesagt

Kürzlich stieg die BILD-Zeitung ganz groß ein: „Die echten Zahlen. So viele Flüchtlinge haben keinen Schulabschluss“ lautete die Schlagzeile – über eine halbe Seite. Für die Antwort gab es auf Seite 3 viel weniger Platz. Und sie fiel nicht erfreulich aus: 59 Prozent der arbeitssuchenden „Flüchtlinge“ haben keinen Schulabschluss, 69 Prozent haben in ihrer Heimat keine richtige Berufsausbildung absolviert, 80 Prozent haben keinen beruflichen Abschluss. Dass diese Menschen die Basis für das „zweite deutsche Wirtschaftswunder“ bilden sollen, […]

Mehr...

Früherer SPD-Oberbürgermeister fordert weitgehend das, was im AfD-Programm steht

Das ergibt sich, wenn man die Rezension seines neuen Buches durch die Bürgerrechtlerin und langjährige frühere CDU-Abgeordnete Vera Lengsfeld liest. Wer keine Zeit hat, das Buch des Münchner Ex-OB Christian Ude zu lesen, der seiner SPD so entschieden die Leviten liest wie einst Thilo Sarrazin, sollte einfach diesen Artikel von Vera Lengsfeld lesen. In etwa 5 Minuten hat man dann auch einen großen Teil dessen gelesen, was die Alternative für Deutschland schon seit Jahren und […]

Mehr...

Welche Alternativen zur aktuellen Politik die AfD-Wähler sehen

Martin Schulz liegt rund 15 Prozentpunkte hinter Angela Merkel, weil er noch mehr Dinge als sie verspricht, die er nicht wird halten können. Aber auch Angela Merkels Politik gefällt vielen Deutschen nicht mehr, wenn sie an die Zukunft unseres Landes denken. Was es da alles zu kritisieren gibt was, was erst recht die rot-rot-grünen Politiker nicht bieten können, wird deutlich an einem Kommentar der renommierten, unabhängigen Autorin Vera Lengsfeld.  Die frühere DDR-Bürgerrechtlerin und ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete […]

Mehr...

Erfolgreiche Wahlkampfveranstaltung in Darmstadt mit Guido Reil, Frank Karnbach und Manfred Hohmann

Das Darmstädter Echo wollte über den Themenabend der AfD vom 17.8.2017, der zugleich der Wahlkampauftakt war, mal wieder nicht berichten. Wir holen das hiermit nach. Dass sich Journalisten dafür so wenig interessieren, war erstaunlich; denn diese Veranstaltung das AfD-Kreisverbands Darmstadt war mit sehr erfahrenen Politikern besetzt: So zum Beispiel Martin Hohmann, dem früheren Bundestagsabgeordneten der CDU, der zur AfD gewechselt war. Er sprach darüber, wie schwer konservative Abgeordnete es in der CDU schon in früheren […]

Mehr...

Schweden kann sich nicht mehr gegen Jihadisten wehren – wird das bald auch in Deutschland so sein?

Schweden und Deutschland mit ihren Tausenden von Jihadisten könnten eine Gefahr für Dänemark werden, schreibt besorgt ein dänischer Psychologe, der in dänischen Gefängnissen sehr viel mit muslimischen Straftätern gearbeitet hat. Da fragen wir uns: Müssten wir uns in Deutschland da nicht noch viel mehr Sorgen machen? Auch die erneuten Anschläge in Spanien und Finnland sollten zu denken geben. Müssten unsere Bundes- und Landesregierungen nicht dringend unsere überlasteten Sicherheitskräfte sehr viel besser ausrüsten und zur Gegenwehr […]

Mehr...