Guido Reil, engagiertes Gewerkschaftsmitglied, wirbt für die AfD

Guido Reil ist langjähriges Gewerkschaftsmitglied und engagierter Vertreter der Arbeiter aus dem Ruhrpott. Seit drei Generationen waren er und seine Familie bei der SPD. Vor einiger Zeit ist er zur AfD gewechselt, weil er mit der Einwanderungspolitik zulasten der Arbeiter im Ruhrgebiet und dem Niedergang seiner Stadt nicht mehr einverstanden war. Dafür wurde er geächtet und schwer angefeindet. Sein Haus wurde von der Antifa beschmiert und das Auto seiner Frau kaputtgeschlagen. Guido Reil, jetzt AfD-Ratsherr […]

Mehr...

Die Kuschel-Politik der Linksparteien gegenüber Antifa und Co – auf dem linken Auge blind

Jahrelang hatten die Politiker von Die Linke, Grünen und SPD behauptet, dass linke Organisationen wie die Antifa, Autonome und mit Ihnen zusammenarbeitende Gruppierungen wie die „Interventionistische Linke“ harmlos seien, die AfD aber gefährlich. In Hamburg und Berlin wurden sogar Zentren geduldet, in denen solche linksextreme Gruppierungen sich trafen und von dort aus agitierten. Bundesminister Maas und die ehemalige Familienministerin Schwesig hatten ihnen sogar noch Geld in Millionenhöhe zugeschanzt, damit sie die Konkurrenzpartei AfD bekämpfen. Das […]

Mehr...

Aufruf für eine Petition, die Antifa als terroristische Vereinigung einzustufen

Auf der bekannten Petitions-Website Change.org wurde aufgrund der Hamburger Straßenkämpfe, die durch die Antifa mitorganisiert wurden, dazu aufgerufen, die Antifa durch die Bundesregierung als terroristische Vereinigung einstufen zu lassen. 14.900 Unterschriften wurden dazu schon in wenigen Tagen gesammelt. Auch in Darmstadt treibt die Antifa seit langem ihr Unwesen mit Drohungen, tätlichen Angriffen und Erpressung – meistens gegen die AfD. Im folgenden Link lesen Sie die ausführliche Begründung für diese längst überfällige Petition; und Sie haben […]

Mehr...

In Hamburg versagt der Staat – und nicht nur dort

„In Hamburg versagt der Staat“ -das titelte die „Bild“-Zeitung am zweiten Tag der Hamburger Krawalle, die sonst mit der großen Koalition und insbesondere Kanzlerin Merkel eher schonend umgeht. Staatsversagen Hamburg Aber das einzige Staatsversagen ist dies nicht. Wer mehr lesen will zum Thema Staatsversagen, dem sei die folgende Website empfohlen: Hier wird das Thema Politikversagen auf vielen Feldern umfassend und  immer wieder neu dokumentiert. Hier der Link zu dieser lesenswerten Website: www.politikversagen.net/    

Mehr...

So eng sind die Verbindungen zwischen Antifa-Chaoten und rot-rot-grünen Parteien

Anhand der Gewaltsexzesse in Hamburg, in der die Antifa und die sie unterstützenden Gruppen eine unrühmliche Rolle spielen, hat der Bundesvorsitzende der AfD, Professor Jörg Meuthen, einige gut getarnte, aber dennoch enge Verbindungen zwischen der Antifa und den rot rot-grünen Parteien aufgedeckt. Hier sein sehr aufschlussreicher Bericht, der wahrscheinlich auch Relevanz für Darmstadt hat: „Allmählich wird klar, wer hinter den Gewaltexzessen von Hamburg steckt: Im verlinkten Artikel der „WELT“ äußert ein vermummter Plünderer auf die […]

Mehr...