Viel (vergebliche) Mühe für Vielbunt

Liebe Leserin, lieber Leser, der Verein Vielbunt, der sich in Darmstadt als Sprachrohr für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter und Queere Menschen versteht, hatte Fragen an die Parteien zur Kommunalwahl versandt. Unser AfD-Fraktionsvorsitzender Günter Zabel hatte sich die Mühe gemacht, Antworten zu diesen zum Teil etwas außergewöhnlichen Fragen zu formulieren. Andere Parteien haben die Beantwortung mit allgemeinen Statements oder gar nicht erledigt. Die ausführlichen Antworten der AfD hat der Verein Vielbunt jedoch dann gar nicht […]

Mehr...

Zu viele Bäume abgeholzt! Wo GRÜN draufsteht, ist nicht GRÜN drin

Die Holzfällerei unter der Führung der Grünen in Darmstadt geht weiter – das ist die Quintessenz der letzten Stadtverordnetenversammlung in dieser Kommunalperiode. Deswegen meint die AfD-Fraktion: Nicht nur, dass Wald im Rahmen der beschlossenen Straßenbahnanbindung vom Ludwigshöhviertel an die Heidelberger Landstraße und der Verschiebung der Cooper Str. nach Süden geopfert wird; auch die sog. Planstraße, das heißt die weitere Anbindung an die Karlsruher Straße, fordert weitere Baumfällungen. Fragen, wieviel Wald beim Bauvorhaben Ludwighöhviertel und der […]

Mehr...

Kommunalwahl und Beeinträchtigungen der AfD durch den Verfassungsschutz

Liebe Leserinnen und Leser unserer Website, in wenigen Tagen schon wird es möglich sein, die Unterlagen für die Briefwahl bei der Stadt Darmstadt anzufordern. Wir von der AfD-Darmstadt denken, dass dies eine gute Möglichkeit ist, sich in den gefährlichen Coronazeiten den Gang zum und das Wählen im Wahllokal zu ersparen. Hier finden Sie Erläuterungen zur Beantragung der Briefwahl-Unterlagen: Dieses Verfahren ist auf jeden Fall einfacher als das komplizierte Ausfüllen einer großen Wahlliste im Wahllokal. Gerade […]

Mehr...

Was wir im Stadtparlament bereits bewegt haben – zum Beispiel durch Anfragen und Anträge

Liebe Leserinnen und Leser unserer AfD-Website, unsere AfD wirkt häufig auch indirekt – selbst wenn die anderen Parteien uns teilweise boykottieren. Durch zahlreiche Anfragen bringen wir die den Magistrat, die Stadtverwaltung oder andere Fraktion im Stadtparlament immer wieder dazu, gute Vorschläge von uns zu durchdenken und eventuell daraus Programmpunkte zu machen, die dann umgesetzt werden. Dasselbe gilt für die vielen Anträge, die wir gemacht haben. In leicht veränderter Form haben andere Fraktionen daraus etwas später […]

Mehr...

Ungesetzlicher, perfider Vernichtungskrieg gegen die AfD durch den Verfassungsschutz

Liebe Leserinnen und Leser unserer Website, viele AfD-Mitglieder und auch unsere Wähler haben uns gefragt, was die von den herrschenden Parteien angedrohte Beobachtung durch den Verfassungsschutz für die AfD bedeutet. Darüber haben auch schon zahlreiche unabhängige Journalisten nachgedacht, zum Beispiel der frühere Spiegel-Journalist Matthias Matussek, der sich wegen der einseitigen Berichterstattung des Spiegel-Magazins von diesem abgewandt hat und heute für unabhängige Medien wie zum Beispiel „Tichys Einblick“ schreibt. Er sieht diese Maßnahme an als einen […]

Mehr...