Integration – Ein Protokoll des Scheiterns

  Integration weitestgehend misslungen, behauptet ein Autor, der besser als fast alle anderen die Lage kennt: Hamed Abdel-Samad, selbst muslimischer Zuwanderer und einer der kompetentesten Kritiker des Islam.   Die rot-rot-grünen Parteien und ihre Medien behaupten dagegen immer noch: Deutschland kann nur dann weltoffen genannt werden, wenn es jedes Jahr erneut noch mehr als 200.000 Zuwanderer aufnimmt und gleichzeitig auch noch den Familiennachzug erlaubt. Denn die Integration der Zuwanderer sei ja recht gut gelungen. Die Gründe […]

Mehr...

Zum Verbot der linksextremen Website „linksunten.indymedia“ – ein Kommentar der FAZ

Stimmen der Linkspartei und der Grünen fordern ja, dass man die linksextreme Website linksunten.indymedia wieder öffnen solle. Und das, obgleich diese jahrelang zur Gewalt gegen die Polizei, die AfD und viele andere, die nicht links sind, aufgerufen hat. Hier ein klärender Kommentar der FAZ: Das Verbot der Internetseite „linksunten.indymedia“ sichere die Freiheit der Friedfertigen und Schwachen. Das gilt auch für die AfD in Darmstadt, die immer friedfertig war. Kommentar zum Verbot von linksextremer Website

Mehr...

Bekanntem Ex-SPD-Oberbürgermeister wird AfD-Nähe vorgeworfen. Spricht das nicht eher für die AfD?

Münchens Ex-OB Christian Ude geißelt die Flüchtlingspolitik und konfrontiert das linke Milieu mit Lebenslügen. Schon wird ihm Nähe zur AfD und einem anderen äußerst umstrittenen SPD-Politiker vorgeworfen. Wieder kritisiert ein bedeutender SPD-Politiker – ähnlich Thilo Sarrazin – seine eigene Partei heftig, sobald er aus dem Dienst ausgeschieden ist. Vorher wollte er es nicht wagen, weil ihm der Mut fehlte, den viele AfD-Politiker aufbringen müssen und aufbringen; sie arbeiten trotz Drohungen und Erpressungen von Seiten der […]

Mehr...

Die Hintergründe zu den Hamburger Krawallen, erläutert von Nicolaus Fest

Dr. Nikolaus Fest, früher hochrangiger Journalist und jetzt AfD-Kandidat für den Deutschen Bundestag aus Berlin, erläutert aus seiner langjährigen  Erfahrung die Hintergründe von linksextremen Krawallen. Er kennt sie seit langem aus Berlin, und er redet Klartext wie nur wenige Journalisten. Sein regelmäßiger Blog ist auch auf vielen anderen Politikfeldern wert, intensiv gelesen zu werden. Man lernt meistens viel mehr Neues kennen als aus den Mainstream-Medien. Man kann den Blog übrigens ganz einfach abonnieren, wenn man […]

Mehr...

Die Kuschel-Politik der Linksparteien gegenüber Antifa und Co – auf dem linken Auge blind

Jahrelang hatten die Politiker von Die Linke, Grünen und SPD behauptet, dass linke Organisationen wie die Antifa, Autonome und mit Ihnen zusammenarbeitende Gruppierungen wie die „Interventionistische Linke“ harmlos seien, die AfD aber gefährlich. In Hamburg und Berlin wurden sogar Zentren geduldet, in denen solche linksextreme Gruppierungen sich trafen und von dort aus agitierten. Bundesminister Maas und die ehemalige Familienministerin Schwesig hatten ihnen sogar noch Geld in Millionenhöhe zugeschanzt, damit sie die Konkurrenzpartei AfD bekämpfen. Das […]

Mehr...