Wer es hat zuerst gerochen…?

Häufig hört man, vor allem wenn man auf der viel kleineren Seite der sogenannten Klimaskeptiker ist, dass sich doch alle Wissenschaftler einig sind was Klimawandel und den Einfluss des menschen gemachten oder anthropogenen CO2 Ausstoß auf eben diesen hat.  Das ist mittlerweile so fest in den Köpfen, dass tausende Kinder und Jugendliche regelmäßig Freitags auf die Strasse gingen und teilweise noch gehen. Wäre es Samstags, bestimmt noch mehr, weil da ja kein verpflichtender Schulbesuch vorherrscht, könnte man meinen. Fragt man aber nach, wer als erster auf die Theorie über Co2 kam, werden nur die Schultern gezuckt und auf die tausenden Studien verwiesen. Was aber, wenn gerade die erste, die wichtigste, die den Stein ins rollen gebracht hat, nicht richtig war? Ein interessanter Beitrag von KenFM:

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.