Wie muslimische Mütter ihre Söhne zu Versagern erziehen – ein bemerkenswertes Buch

Mit ihrem Buch „Die verschleierte Gefahr“ führe Zana Ramadani nicht nur Bestseller-Listen an, sondern polarisiere zeitgleich über mehrere Gesellschaftsgruppen hinweg, schreibt das Magazin FOCUS. Die Muslima übe in ihrem Buch scharfe Kritik am Islam und der ihrer Meinung nach falsch verstandenen Toleranz gegenüber der konservativen Religion. Insbesondere muslimische Mütter und ihre Erziehungsmethoden geraten in das kritische Schussfeld der 33-Jährigen. Wie sie in einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ erklärte, seien diese zum einen „die größten […]

Mehr...

Die Hexenjagd auf die AfD – und fast alle schauen weg

„Die Hexenjagd auf die AfD“ – unter diesem Titel fasst die internationale Zeitschrift The European die im europäischen Vergleich schlimme antidemokratische Verfolgung zusammen, der in den letzten Monaten Mitglieder und Wähler der AfD ausgesetzt waren. Und fast alle Politiker und Journalisten der Mainstream-Medien schauten weg. Eine im internationalen Vergleich krasse Wettbewerbsverzerrung war das schon bei den Wahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen, die die AfD manche Stimme gekostet hat. Und wahrscheinlich wird es noch eher schlimmer […]

Mehr...

Wie drastisch Zuwanderung das Schul- und Innovationsniveau absenkt – der Fall Frankreich und Deutschland

Frankreichs neuer Präsident Macron will die EU vertiefen – möglichst mit Deutschland, aber nach seiner Facon. Dabei ist Frankreich keineswegs ein Vorbild für Deutschland – eher das Gegenteil. Zum Beispiel bei der Schulbildung: Frankreich mit seinem besonders hohen Anteil an muslimischen Migranten schneidet bei internationalen Schultests oder beim Innovationsindex besonders schlecht ab. Ähnlich schlecht steht Frankreich bei der Verschuldung pro Kopf da. Für Deutschland dürfte also eine enge Zusammenarbeit mit Frankreich teuer werden: Immer mehr […]

Mehr...

Kriminalität bei Zuwanderern um 52 % gestiegen – also doch keine Übertreibung durch die AfD

Stimmungsmache gegen Zuwanderer wurde der AfD seit zwei Jahren vorgeworfen. Das konnte so lange gut gehen, wie die Behörden – besonders die in linksgrün verwalteten Ländern und im Bund – die Kriminalitätsstatistiken unter der Decke hielten. Endlich wurde sie veröffentlicht, und die Befürchtungen der AfD wurden nicht nur bestätigt, sondern sogar noch übertroffen durch die Wirklichkeit. Man muss gespannt sein, welche Kriminalitätszahlen eines Tages noch für Darmstadt und Südhessen herauskommen werden. Im Stadtparlament jedenfalls war […]

Mehr...

Wie deutsche Behörden und links-grüne Parteien die Bedrohung durch als Migranten getarnte Dschihadisten verharmlosten – auf Kosten der AfD

Erst kürzlich haben deutsche Sicherheitsbehörden wieder bekannt gegeben, dass die Zahl der in Deutschland aktiven Dschihadisten erneut angestiegen ist. Das hätten die Behörden allerdings auch schon viel früher wissen und vermeiden können. Die AfD hatte es vorausgesagt, aber die Behörden haben abgewiegelt, und die rot-rot-grünen Parteien haben es als rechte Stimmungsmache gegeißelt. Dass die AfD leider völlig Recht hatte, stellt rückblickend der warnende Bericht eines internationalen Instituts aus den USA fest, das den steigenden Islamismus […]

Mehr...