Ein Rundumschlag auf Medien und Politik.

Man sagt ja, dass die AfD die Partei der sozialen Meiden sei. Wie kann sie das auch nicht sein, wenn sie von den öffentlich Rechtlichen so brutal geschnitten wird. Und zu den öffentlich Rechtlichen zählen die Medien wie FAZ; Spiegel, Focus und Kohorten schon lange, da sie vom Regime Merkel gekauft wurden. Man nennt es Förderung der Zustellung von Abonnementzeitungen und Anzeigenblättern. Eine gekaufte 4. Gewalt kann man auch Propagandamaschine nennen. Oder wann haben Sie den […]

Mehr...

Lückenpresse, aber nicht mit uns 😂

In Moria, nicht dem Schicksalsberg von Herr der Ringe, sondern dem Auffanglager in Griechenland, hat es gebrannt. Zum Glück gab es keine Verletzten oder Tote, alle Koffer waren gepackt und es war also eine abgesprochene und geplante Aktion. In den Systemmedien kommen wir als größte Oppositionspartei natürlich mal wieder nicht vor. Aber nicht mit uns. Herr Dr. Curio kommentiert die Sendung Anne-Will, die auf unsere Kosten mal wieder Ihre Propaganda unters Volk bringt. Hören Sie […]

Mehr...

Lügenpresse 2.

Seit etwa 6 Monaten treibt der Corona Virus sich auf der Erde herum. Man könnte meinen, dass die Wissenschaftler und Ärzte allmählich das Virus einschätzen können. Von unseren Medien hört man nur eine Seite, immer und überall. Unsere Politiker warnen vor der Gefährlichkeit und wollen einen zweiten Lockdown, der unmittelbar mit einer zweiten Welle kommt, verhindern. Der Karneval wurde abgesagt, das Oktoberfest sowieso, tausende Volksfeste und Veranstaltungen bleiben leer oder nur teilbesetzt. In unseren Medien sind eigentlich […]

Mehr...

Liebe Leser, es ist unbestreitbar, dass wir gerade im Bereich der Gewaltkriminalität einen überproportional hohen Anteil von ausländischen Tätern, insbesondere von neuen Zuwanderern haben. Gleichzeitig darf man aber auch nicht die Augen davor verschließen, dass insbesondere mit dem Flüchtlingsgeschehen der letzten Jahre zusätzliche Gewaltrisiken in unser Land gekommen sind. Jetzt kommen unübersehbar Menschen aus anderen Kulturkreisen zu uns, in deren Heimat die Gewaltlosigkeit, wie wir sie pflegen, noch nicht so selbstverständlich ist. Man muss das […]

Mehr...

Quod licet Iovi, non licet bovi

Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen […]

Mehr...