Schweden kann sich nicht mehr gegen Jihadisten wehren – wird das bald auch in Deutschland so sein?

Schweden und Deutschland mit ihren Tausenden von Jihadisten könnten eine Gefahr für Dänemark werden, schreibt besorgt ein dänischer Psychologe, der in dänischen Gefängnissen sehr viel mit muslimischen Straftätern gearbeitet hat. Da fragen wir uns: Müssten wir uns in Deutschland da nicht noch viel mehr Sorgen machen? Auch die erneuten Anschläge in Spanien und Finnland sollten zu denken geben. Müssten unsere Bundes- und Landesregierungen nicht dringend unsere überlasteten Sicherheitskräfte sehr viel besser ausrüsten und zur Gegenwehr […]

Mehr...

Unzensierte, zukunftsorientierte Medien – wo findet man die noch?

In vielen politischen Fragen wird unabhängige Berichterstattung heute schon teilweise zensiert, wenn sie nicht links ist. Unabhängige Kommunikationswissenschaftler gehen davon aus, dass das dies eine schwerwiegende Deformation des Mediensystems und eine schlechte Entwicklung für Deutschland ist. Auch die AfD muss damit leben. Sie findet darüber hinaus in den Mainstream-Medien, die seit langem mit den Altparteien verbunden sind oder von ihnen kontrolliert werden, in den wichtigsten Sachfragen sehr wenig Erwähnung. Daher wollen wir auf die zahlreichen […]

Mehr...

Die geheime Kumpanei zwischen der SPD und der linksextremen Antifa

Die SPD sollte sich nicht wundern, dass sie in der Wählergunst unter 25 % gefallen ist. Wenn deutlich mehr als bisher in den Medien  berichtet würde, mit welchen perfiden Methoden die SPD mithilfe der Straßenkämpfer-Organisation Antifa zum Beispiel in München  die AfD und Privatleute zu ruinieren versucht, so könnte sie noch ein paar Prozentpunkte bei der Bundestagswahl einbüßen. Denn tatsächlich hat es so viel Gewalt oder Androhung von Gewalt und Erpressung seit den Tagen der […]

Mehr...

Euro-Reform: Hans-Werner Sinn schlägt Alarm – FOCUS Online

Frankreichs neuer Premier Emmanuel Macron will ein Tabu brechen: Der Politstar plant eine Vergemeinschaftung der Schulden in der Eurozone. Hans-Werner Sinn lehnt Frankreichs Weg in die Schuldenunion ab, weil Deutschland dann unfaire hohe Schuldenanteile anderer EU-Länder ausgleichen müßte. Außerdem warnt der Starökonom vor einer deutschen Haftung für südeuropäische Problemkredite. Die Alternative für Deutschland hat dies schon im Bundestagswahlkampf 2013 getan. Mittlerweile sind die Haftungssummen Deutschlands für südeuropäische Kredite und die Schulden anderer Euro-Länder um ein […]

Mehr...

Öffentlicher Themenabend mit drei AfD-Bundestagskandidaten in Darmstadt

Die AfD-Darmstadt lädt ein zu einem Informationsabend mit drei Direktkandidaten für den Deutschen Bundestag: Martin Hohmann, einem langjährigen und erfahrenen früheren CDU-Bundestagsabgeordneten, der später zur AfD gegangen ist und nun als Direktkandidat der AfD in Fulda antritt; Guido Reil, einem langjährigen Gewerkschafter und früheren Ratsherrn der SPD. Er hat nach vielen Jahren seine Partei verlassen und ist zur AfD gekommen, weil er mit der Politik der SPD in Essen nicht mehr zufrieden war. Dort tritt […]

Mehr...